Übungsstunde mal anders

Am vergangenen Freitag traf sich die Jugendfeuerwehr Windecken mit ihren Betreuern zum wöchentlichen Übungsdienst. Dieser gestaltete sich jedoch anders als sonst, da von Seiten der Betreuer diesmal nicht wie üblich keine Übungsstunde ausgearbeitet wurde.

Um 18 Uhr wurden die Nachwuchsretter telefonisch darüber informiert, dass sich eine Person in einer Zwangslage befände und diese umgehende Hilfe benötige. Der Einsatzort befand sich im Wald in Höhe des Schützenhauses in Windecken. Die hilflose Person war dort ca. 3 Meter eine Böschung heruntergefallen. Der Hausmeister, der vor Ort war und zum Glück sofort den Notruf absetzte, wies die Hilfskräfte ein. Umgehend wurden durch den Angriffstrupp die Personenbetreuung und Erste-Hilfe-Maßnahmen wie die Wundversorgung durchgeführt, bis die Person an den Rettungsdienst übergeben werden konnte. Seitens der restlichen Besatzung des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges (HLF) der Jugendfeuerwehr Windecken wurde zeitgleich die Personenrettung mittels Rettung Schiefeebene vorbereitet. Diese Rettungsart wird in der Regel bei Personenrettungen aus der Tiefe eingesetzt. Problematisch gestaltete sich die Rettungsaktion auf Grund der schlammigen Verhältnisse der Wege, da es die Tage zuvor viel geregnet hat. Die Nachwuchsretter haben die Situation jedoch gemeinsam mit ihren Betreuern souverän und schnell gemeistert. Nach dem die Person an den Rettungsdienst übergeben worden war, hieß es dann aufräumen. Im Feuerwehrgerätehaus wurden alle Materialien wieder ordentlich gereinigt und verstaut, bevor die Übungsnachbesprechung bei einem Stärkungsgetränk stattfand.

Ein besonderer Dank gilt unserem Jugendfeuerwehrmitglied Jan, der gemeinsam mit einem Betreuer die Übungsstunde ausgearbeitet hat und ebenso eine Mime organisiert hat, der wir ebenfalls danken möchten.

Sollten wir Dein Interesse an einem abwechslungsreichen, interessanten Hobby mit Zukunftsperspektive geweckt haben und Du bist zwischen 10 und 17 Jahre alt, freuen wir uns, wenn Du freitags zwischen 18 und 20 Uhr im Feuerwehrgeräthaus Windecken vorbeischaust. Vielleicht ist dieses spannende Hobby genau das richtige für Dich!

Übungsstunde 01 Übungsstunde 03
 Übungsstunde 02  Übungsstunde 04
 Übungsstunde 07  Übungsstunde 08
  Übungsstunde 06

(Text/Bilder: Jugendfeuerwehr Windecken)

Freiwillige Feuerwehr Windecken

Rathenauring 33
61130 Nidderau

Logo final offcanvas