Berufsfeuerwehrtag 2018

Am Freitag, den 19.10 2018 trafen sich die Jugendlichen und Betreuer um 17:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Windecken um dort die diesjährige 24 Stunden Übung ab zuhalten. Nachdem der Saal für die Nacht vorbereitet und die Schichten eingeteilt waren, wurden die Fahrzeug geprüft und mit den Vorbereitungen für das Abendessen begonnen.

Im Laufe des Abends wurde die Besatzung des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) zu einem Fehlalarm im Angler Vereinshaus Windecken alarmiert und die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges (LF 8) musste am Wartbaum eine Katze von der Aussichtsplattform retten. Während der Wartezeit im Feuerwehrgerätehaus spielten wir gemeinsam Spiele und vertrieben uns die Zeit mit gemeinsamen Gesprächen. Um 22 Uhr hieß es dann Vollalarm. Es ging zu einem gemeldeten Gartenhüttenbrand am Altwasser der Angler. Vor Ort stellte sich heraus dass eine Gartenhütte in Vollbrand stand.Diese wurde von den Jugendlichen mittels 3 C-Rohren erfolgreich gelöscht. Zurück im Feuerwehrhaus wurden die Fahrzeuge wieder Einsatzbereit gemacht und anschließend wurde sich zum ausruhen hingelegt. Leider hielt die Ruhe nicht lange an, da es um 1Uhr nachts zu einem Verkehrsunfall am Wartbaum ging. Dort sind zwei PKWs ineinander gefahren, wovon ein Pkw im Gebüsch landete. An der Einsatzstelle wurde die Straße gegen den fließenden abgesichert und ausgeleuchtet, sowie eine Person aus dem Fahrzeug befreit und auslaufende Betriebsmittel aufgenommen. Wieder zurück ging es dann zum schlafen. Um 5 Uhr morgens war die Nachtruhe vorbei und es ging zu einer Personensuche bei den Streuobstwiesen. Bei einer Nachtwanderung verliefen sich zwei Personen und fanden nicht mehr den Heimweg. Die Personen wurden zum Glück schnell gefunden und konnten ihre Heimreise antreten. Nach dem Frühstück und Schichtwechsel stand Dienstsport und theoretischer Feuerwehrunterricht auf dem Dienstplan. Am Morgen wurde dann die HLF Besatzung zu einem Mülleimerbrand hinter der Willi-Salzmann-Halle und das LF 8 zu mehreren Baumstämmen auf der Straße nach einem heftigen Unwetter in den Hain alarmiert. Auf der Rückfahrt der Einsatzstelle im Hain erhielt die Besatzung des LF 8 einen Folgeeinsatz. Um 10. 30 Uhr ging es gemeinsam mit der HLF Besatzung zu einem gemeldeten Kleinfeuer auf den Hof Buchwald. Vor Ort stellte sich heraus, dass es an der Einsatzstelle eine 2 Gefahrenlage gab. Ein Güllemischer ist aus ungeklärten Ursachen auf eine Person gefallen. Diese war darunter eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Die Patientin wurde aus der Zwangslage befreit und das Feuer, dass ca. 2 qm groß war, mittels Schnellangriff abgelöscht. Wieder zurück im Feuerwehrhaus, bereiteten alle zusammen das Mittagessen vor. Es gab Haschee und Tomatensoße mit Nudeln, sowie ein selbstgemachten gemischten Salat. Um 14.30 Uhr erklang dann das letzte Mal der Gong: es ging zur Firma Hotz, wo ein Feuer mit Menschenleben in Gefahr gemeldet war. Durch die Jugendlichen wurde umgehend die Menschenrettung und Brandbekämpfung eingeleitet. Als alle Personen aus dem Gebäude waren, wurde mittels Druckbelüfter das Gebäude wieder Rauchfrei gemacht. Eine erlebnisreiche und anstrengende Schicht neigte sich dem Ende zu. Bevor es als letztes hieß: Wache aufräumen und Fahrzeuge reinigen, folgten wir der Einladung der Firma Hotz, ein Eis auf dem Marktplatz zu essen. Um 16.30 Uhr endete der Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Windecken. Es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.

Danke an die Firma Hack und die Firma Weimi, für die Bereitstellung des Brennholzes; sowie der Firma Hotz, den Anglerverein Windecken und dem Hof Buchwald für die zur Verfügung Stellung Ihrer Gebäude und Liegenschaften als Übungsobjekte. Ebenso bedanken möchten wir uns bei allen Helfern.

 Falls wir dein Interesse geweckt haben und du bist zwischen 10 Und 17 Jahre alt, freuen wir uns, wenn du freitags zwischen 18-20 Uhr bei unserem Übungsabend im Feuerwehrgerätehaus Windecken vorbei schaust.

(Text: MM/Bilder: MW/DB)

weitere Eindrücke:

   

 

 

 

Freiwillige Feuerwehr Windecken

Rathenauring 33
61130 Nidderau

Logo final offcanvas