F2 Zimmerbrand Bahnhofstraße am 30.08.2012

 

Am 30.08.2012, wurden um 15.33 Uhr, die Stadtteilfeuerwehren Heldenbergen, Eichen, Windecken, die Drehleiter der Feuerwehr Hanau sowie der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand in die Bahnhofstraße nach Heldenbergen alarmiert.

In einem Einfamilienhaus war es im 1. Obergeschoß zu einem Schwelbrand in der Zwischendecke zum Dachgeschoß gekommen. Unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung durch die zuerst eingetroffene Wehr von Heldenbergen vorgetragen. Hier zeigte sich, dass durch den kürzlich beschafften mobilen Rauchverschluss eine Ausbreitung von Rauch und Brandgasen in nicht betroffene Gebäudebereiche verhindert wurde. Ebenso bewährten sich die Kohlenstoffmonoxid Warngeräte, welche von Philippis Backstube gespendet wurden. Im weiteren Einsatzverlauf wurden auch  Atemschutzgeräteträger von Eichen und Windecken im Brandobjekt tätig. Zur Kontrolle des Daches im Außenbereich kam die Drehleiter aus Hanau zum Einsatz.

Abschließend wurde die Einsatzstelle am Abend nochmals mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

 

Eingesetzte Kräfte:                       Feuerwehr Heldenbergen

                                                     Feuerwehr Eichen

                                                     Feuerwehr Windecken

                                                     Feuerwehr Hanau ( Drehleiter DLAK)

                                                     Rettungsdienst DRK Main Kinzig

Text: N.Siegler

Freiwillige Feuerwehr Windecken

Rathenauring 33
61130 Nidderau

Logo final offcanvas