Weihnachtsfeier der Feuerwehr Windecken

Am Samstag den 13.12.08 fand die Weihnachtsfeier der freiwilligen Feuerwehr Nidderau-Windecken statt.

Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Thomas Bauscher alle anwesenden Gäste, sowie Bürgermeister Gerhard Schultheiß und Gattin. Im Anschluss wurden traditionelle Weihnachtslieder gesungen, um die Gäste auf die bevorstehende Weihnachtsgeschichte, vorgelesen von Thomas Bauscher, anzustimmen.

Nach dem besinnlichen Programmteil wurden insgesamt 13 aktive und passive Feuerwehrmitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Von diesen waren die Herren Horst Krämer, Wolfgang Baier, Norbert Siegler und Volker Schäfer anwesend. Jugendwart Uwe Seidl bat danach seine beiden Noch-Jugendfeuerwehrmitglieder Oliver Traudt und Sascha Mell nach vorne. Nach vollendetem 17. Lebensjahr wurden beide nun in den Kreis der aktiven Feuerwehrleute übernommen und mit einer Beförderungsurkunde zum Feuerwehrmann-Anwärter ausgezeichnet.

 Hierbei zeigt sich, warum die Jugendarbeit der freiwilligen Feuerwehr so wichtig ist. Die meisten aktiven Feuerwehrleute waren auch schon in jungen Jahren in der Jugendfeuer und wurden dann in die Einsatzabteilung übernommen. Quereinsteiger gibt es leider sehr selten, sind aber ebenso willkommen.

Befördert wurden dieses Jahr Björn Kohnert zum Feuerwehrmann, Florian Göppel und Malte Dorrmann zum Oberfeuerwehrmann, Jennifer Bauer zur Oberfeuerwehrfrau und Christian Weisbecker zum Hauptfeuerwehrmann. Die regelmäßige Beteiligung an Übungsabenden und eine Vielzahl an besuchten feuerwehrtechnischen Lehrgängen führten dazu, dass diese jungen Leute zu den vorgenannten Dienstgraden ausgezeichnet wurden.

Nach dem offiziellen Programmteil ließ das gewohnt delikate Essen nicht lange auf sich warten. Die Gäste konnten im Anschluss Lose für die Tombola und Schlüssel für das Tresorspiel käuflich erwerben.

Stellvertretender Wehrführer moderierte auch dieses Jahr in bekannt charmanter Art durch die Tombola, nachdem er sich eine Glücksfee aus dem Publikum aussuchte.

Der Hauptpreis des Tresors, eine Wochenend-Cabriolet-Fahrt, wurde schon nach kurzer Zeit „geknackt“.

Als die vielen Sachpreise dann an die Gewinner verteilt wurden, wurde die Sektbar neben dem Saal eröffnet. Die Gäste ließen den Abend dann in lockerem Ambiente ausklingen.

 

Bericht und Bild: Steffen Grunert

Alarmübung

 Alarmübung der Feuerwehr Nidderau in Ostheim.

 Am 01.11.08 nahm die Feuerwehr Windecken an einer Alarmübung in Ostheim teil. Um kurz nach 10 Uhr wurde, durch die Leitstelle Main-Kinig der Alarm der Funkmeldeempfänger ausgelöst. Daraufhin rückten von Windecken nacheinander Tanklöschfahrzeug, Löschgruppenfahrzeug und das Manschaftstransportfahrzeug zur „Einsatzstelle“, dem Höhenhof in Ostheim aus.  

           

 Durch die FF Windecken wurde eine Menschenrettung im Bereich einer Maschinenhalle, sowie ein Brandangriff auf eine Scheune durchgeführt. An der Übung nahmen alle Nidderauer Stadtteilfeuerwehren, sowie benachbarte Feuerwehren aus dem Altkreis Hanau und dem Wetteraukreis teil. Außerdem ein Grossaufgebot des Rettungsdienstes.

Solche unangekündigten Übungen dienen dazu, um bei realen Großschadensereignissen auf Erkenntnisse und Erfahrungen zurückgreifen zu können.

 Bild: Heiko Lorenz                     Mehr Bilder>>

Freiwillige Feuerwehr Windecken

Rathenauring 33
61130 Nidderau

Logo final offcanvas